Mittwoch, 26. September 2012

Von dem Versuch (m)einen Hund zu fotografieren

In unserem Urlaub hat mein Mann versucht, mich zusammen mit unserem Hund Cooper zu fotografieren. Ich zeige euch die Bilder - (fast) ohne Worte...

Komm Cooper wir machen ein Foto....und hopp


ja fein - jetzt in die Kamera schauen
 
ja, ich habe dich auch lieb
oh mann bist du schwer und groß - immer lächeln
nein, nicht abhauen
 

zweiter Versuch: Cooper still halten!

Mist! Jetzt ist Frauchen auch noch verwackelt
Ja, fast. Nur noch in die Kamera schauen Cooper...
   
Okay, wir geben auf ;-)

Und bei euch so?




Kommentare:

  1. Süßer Versuch!
    ...danke für deinen netten Kommentar zu meinem Self-Coaching-Post! Vielleicht können wir uns ja wirklich mal kollegial austauschen, wenn hier wieder etwas mehr Alltag und Ruhe eingekehrt ist!?
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. HERRLICHE MOMENTAUFNAHMEN! Ich musste wirklich herzhaft lachen!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Ist das süß! Ich musste wirklich herzhaft lachen!!! Solche Bilder habe ich von mir und meinem Cooper auch! Hat auch noch nicht geklappt!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hihihi....wie meine Jungs! Mein Tip: Sportaufnahmemodus wählen! :-))) Ds letzte Foto ist das Beste, juchz :-D!

    AntwortenLöschen
  5. Ich könnte mich schlapplachen....wir haben auch mal einen Versuch gestartet...alle Kinder und Hund...nun ja...es endete damit, dass wir beim Fotografen gelandet sind...sollte nämlich ein Weihnachtsgeschenk werden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Cooper ist so süß, den könnte ich den ganzen Tag knuddeln!

    AntwortenLöschen