Sonntag, 11. November 2012

Cooper - das erste Jahr

Unser süßer Hund ist im Oktober 1 Jahr alt geworden. 

Im Dezember 2011 haben wir ihn mit 10 Wochen bekommen.

Der Vater war ein brauner Labrador und die Mutter ein schwarzer Königspudel. Heraus kam der 

Labradoodle

Er hört auf den Namen Cooper (zur Auswahl standen: Lenny, Browni, Cooper)
Er macht uns viel Freude und sorgt dafür, dass Frauchen und Herrchen viel an der frischen Luft sind.

Cooper Baby :-)

Cooper 10 Wochen jung

Cooper 12 Wochen

Cooper 12 Wochen
Cooper 6 Monate

Cooper 9 Monate

Cooper Zottelbär - 1 Jahr alt


Besondere Eigenschaften: sehr anhänglich und freut sich immer (!) uns zu sehen
Besondere Kennzeichen: Fellstiefel kurz vorm Verfilzen, Pudellocken am Ohr, blonde Strähnchen
Schläft tagsüber auf seinem Hundeplatz, abends auf dem Teppich vor der Couch mit dem Kopf auf unseren Füßen (anhänglich eben) und nachts im Schlafzimmer auf dem Flokati
Isst besonders gerne: Knochen
Gut erzogen: er bettelt nicht, lässt sich kämmen und duschen, kommt (okay nicht immer) wenn man ihn ruft, macht Sitz, Bleib, Platz
Noch nicht so ganz (ab)erzogen: er springt vor lauter Freude an Menschen hoch (dies finden besonders Kinder nicht so toll)
Lieblingsbeschäftigung: Über den Acker wetzen

Sonstiges: er schleicht sich in die Herzen vieler Menschen - ein Blick genügt!






FAQ:
Wird der noch größer? Wir hoffen nicht, aber mit 15 Monaten soll er ausgewachsen sein.
Wieviel wiegt er? über 30kg
Stimmt es, dass er nicht haart und für Allergiker geeignet ist? Nein, er haart und leider reagiert auch mein Patenkind, das Neurodermitis hat, stark auf diesen Labradoodle :-(
Was ist das für eine Rasse? Labradoodle. Hier noch keine anerkannte Rasse - in Australien schon.
Warum hat er so wenig (Pudel)Locken? Wir haben den mit dem glattesten Fell ausgesucht. Die Geschwister waren alle lockiger und wilder ;-) Jeder Labradoodle sieht ein wenig anders aus.



Sonst noch Fragen? Immer her damit.

Liebe Grüße
Frauchen Helga

Kommentare:

  1. Ein toller Hund! Man sieht ihm sein Temperament richtig an :o) Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin hin und weg!!! Der ist sooo zucker und hat mein Herz im Sturm erobert - ich LIEBE Hunde und dieser ist ein wirklich tolles Exemplar!

    Den könnte ich den ganzen Abend kraulen :)

    Liebe Grüße und einen virtuellen Krauler für Cooper!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß Euer Cooper. Das erste Bild ist so niedlich, ich finde es bewundernswert, wie einfach Hunde entspannen können. "Hier isses gemütlich" denken sie sich, ziemlich egal wo auch immer und zack wird sich hingelegt und gedöst.

    AntwortenLöschen
  4. Achgottchen, der ist aber ausgesprochen toll! In klein und in groß gleichermaßen. Man sieht ihm an, dass er den Schalk im Nacken hat :)

    AntwortenLöschen
  5. Ist der süüüüüss! Wir haben eine Labbidame. Sie ist schwarz, fast 9 Monate alt und heißt Luna!

    Liebe Grüsse!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein herrliche Hund!dieser Blick....!!
    Herzliche Grüße von ruth und toni( Golden Retriever Dame mit Altersstarrsinn:-))

    AntwortenLöschen